Warum gibt es alles und nicht nichts? : ein Ausflug in die PhilosophieRichard David Precht

Von: Precht, Richard David [Autor].
Materialtyp: materialTypeLabel  Buch, 207 S. Ill. 20 cm.Verlag: München Goldmann 2011, Auflage: Orig.-Ausg., 2. Aufl., ISBN: 9783442312382.Themenkreis: Philosophie und ReligionGenre/Form: JugendsachbuchSchlagwörter: Kinderfrage | PhilosophieSystematik: SJ / PHIL 19Online-Ressourcen: Inhaltstext Zusammenfassung: In Unterhaltungen mit seinem Sohn entwickelt der Besteller-Autor ("Wer bin ich, und wenn ja - wie viele?") in kurzen Kapiteln philosophische Einsichten zum Problem des Ich, der Moral und des Glücks. Auch für Kinder ab 11 Jahren und für Jugendliche.Mehr lesen »Empfehlung des Verlages: Richard David Precht erklärt seinem Sohn Oskar die Welt Kinder, sagt man, sind die wahren Philosophen. Sie haben eine unbändige Neugier, und ihre Fragen bringen die Erwachsenen oft ins Grübeln. Wie erklärt man Kindern die Welt? Der Philosoph und Bestsellerautor Richard David Precht hat mit seinem Sohn Oskar einen Sommer lang Spaziergänge durch Berlin gemacht: in den Zoo, auf den Fernsehturm, ins Naturkundemuseum oder zur Synagoge, und hat ihm dabei auf viele seiner Fragen geantwortet. „Bin ich wirklich ich?“, „Darf man Tiere essen?“ oder „Warum haben Menschen Sorgen?“. Auf spielerische Art und Weise und mit vielen Geschichten zeigt Precht den Kindern unsere Welt und hilft ihnen, sie besser zu verstehen. Nach „Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“ nun das Buch zur Philosophie für alle jungen Menschen, die es genauer wissen wollen! Mehr lesen »
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
SJ Fahrbücherei 2
SJ / Einfaches Sachbuch SJ / PHIL 19 P (Regal durchstöbern) Ausgeliehen 08.02.2019 80612017288
Vormerkungen: 0

Es gibt keine Kommentare zu diesem Titel.

Benutzerkonto um einen Kommentar hinzuzufügen.

Powered by Koha