Die Suche erzielte 50 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl / Judith Kerr

von Kerr, Judith [Autor].

bookAntolin Buch Buch; Literarische Form: Belletristik | [20]06 | Jugendbuch | HISTORISCHES | Geschichte 1933 | Exil | Flucht | Deutsche | Juden | Berlin | AntolinReihen: Ravensburger-Taschenbuch 58003.Als Anna mit ihrer Familie aus Berlin fliehen muß, kann sie nur wichtige Sachen mitnehmen. Das rosa Kaninchen aber, ein Spieltier, das sie besonders liebt, gehört nicht dazu. Auch nicht die Spielesammlung ihres Bruders. Viele Male, während sie später, zuerst in der Schweiz, später in Frankreich und zum Schluß in England im Exil leben, erinnern sie sich an diesen Verlust, denn sie, die es früher so gut gehabt haben, führen jetzt ein Leben, in dem sie vieles entbehren müssen. Sie müssen lernen, was es heißt, Juden zu sein, in einer Zeit, in der in Deutschland die Nazis an der Macht sind.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Ein Amerikaner: Roman / Henry Roth

von Roth, Henry 1906-1995 [Autor] | Sommer, Heide [Übers.].

Computerdatei eBook zum Download | Belletristische Darstellung | Biografie | Pianistin | Verlieben | Sinnkrise | Schriftsteller | Juden | New York <NY> | Gesellschaft & Politik | Weitere Titel zum Thema In den 1930er-Jahren steckt der junge Schriftsteller Ira Stigman in einer tiefen Schaffenskrise. Unvollendeter, aus dem Nachlass rekonstruierter Abschlussband von Roths (1906-1995) autobiografischem Romanzyklus über seine Jugendjahre als jüdischer Einwanderer in New York.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Andernorts / Doron Rabinovici

von Rabinovici, Doron 1961- [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | Belletristische Darstellung | Gesellschaft | Zugehörigkeit | Familie | Juden | Tel Aviv | Wien | Gesellschaft & Politik | Weitere Titel zum Thema Der aus Tel Aviv stammende, in Wien lebende polyglotte Kulturwissenschaftler Ethan Rosen gerät in quälenden Zwiespalt zwischen seiner jüdischen Herkunft und dem Wunsch nach Individualität. Ein manches Tabu ironisch brechender, gleichwohl liebevoller Roman.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Die Ausnahme: Oktober 1943: Wie die dänischen Juden mithilfe ihrer Mitbürger der Vernichtung entkamen. / Bo Lidegaard

von Lidegaard, Bo 1958- [Autor] | Badal, Yvonne [Übers.].

Computerdatei eBook zum Download | Geschichte 1943 | Rettung | Juden | Besetzung | Dänemark | Geschichte Europas | Weitere Titel zum Thema Wie die dänischen Juden der nationalsozialistischen Deportation entgingen - anhand von Familienschicksalen nachgezeichneter Ablauf der Geschehnisse in Dänemark während der deutschen Besatzung.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Drei Zeichen sind die Wahrheit: Band 2 / Waldtraut Lewin

von Lewin, Waldtraut 1937- [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | Jugendbuch | Nationalsozialismus | Geschichte 1923 | Weibliche Jugend | Familie | Theater | Judenverfolgung | Jüdin | Juden | Berlin-Scheunenviertel | Berlin | Romane & Erzählungen | Weitere Titel zum Thema Fortsetzung von "Drei Zeichen sind ein Wort": Auf der Suche nach dem Familienerbe, den 3 goldenen Buchstaben des hebräischen Wortes "Emeth" (Wahrheit), kommt Leonie 1924 nach Wien, wo sich der Nationalsozialismus mit düsteren Vorboten ankündigt.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Drei Zeichen sind ein Wort: Band 1 / Waldtraut Lewin

von Lewin, Waldtraut 1937- [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | Jugendbuch | Nationalsozialismus | Geschichte 1923 | Weibliche Jugend | Familie | Theater | Judenverfolgung | Jüdin | Juden | Berlin-Scheunenviertel | Berlin | Romane & Erzählungen | Weitere Titel zum Thema Berlin 1923. Die 16-jährige Leonie Lasker hat gerade erstmals von ihrer jüdischen Herkunft erfahren und wird mit einer merkwürdigen Mission betraut ... Auftaktband einer jüdischen Familiensaga. Ab 13.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Das Erbe der Rosenthals / Armando Lucas Correa ; Übersetzung aus dem amerikanischen Englisch von Ute Leibmann

von Correa, Armando Lucas [Autor] | Leibmann, Ute.

book Buch; Literarische Form: Belletristik | [2018] | Belletristische Darstellung | Familie | Gegenwart | Terrorismus | Flucht | Juden | KubaTragische Geschichte der jüdischen Familie Rosenthal: Während Hannah 1939 mit ihren Eltern und ihrem Freund Leo aus Berlin mit dem Passagierdampfer St. Louis nach Kuba flüchten muss, verliert ihre Nichte Anna 2 Generationen später ihren Vater durch den Terrorangriff von 9/11 in New York.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Erika Mann - eine jüdische Tochter: über Erlesenes und Verleugnetes in der Frauengenealogie der Familie Mann-Pringsheim / Viola Roggenkamp

von Roggenkamp, Viola [Autor].

book Buch; Literarische Form: Sachliteratur | 2005 | Mann <Familie> | Mann, Erika | Verleugnung | Juden | Weitere Titel zum Thema Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Fahrbücherei 2 [Signatur: S / LIT 273 MAN] (1).
Espenlaub: Roman.

von Mette, Jürgen [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2018 | Belletristische Darstellung | Familie | Geschichte 1944 | Heimkehrer | Ehemann | Nichteheliches Kind | Ehefrau | Liebesbeziehung | Braut | Juden | Worms | Biografien | Weitere Titel zum Thema Kurz vor der Hochzeit mit Lorenz lernt Billie den Puppenspieler Ariel kennen, der sie fasziniert. Ariels jüdische Herkunft veranlasst Lorenz zu einer unbesonnenen Tat, die zur Aufdeckung lange gehüteter Familiengeheimnisse führt.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Exit Ghost: Roman / Philip Roth

von Roth, Philip 1933- [Autor] | Gunsteren, Dirk van [Übers.].

Computerdatei eBook zum Download | Belletristische Darstellung | Männer | Geschichte 2001 | Schriftsteller | Rückkehr | Juden | New York <NY> | Außenseiter | Weitere Titel zum Thema Nathan Zuckerman, das Alter Ego von Philip Roth, ist am Ende seiner Laufbahn angekommen. Mit Impotenz, Inkontinenz und Gedächtnisschwäche geschlagen, stellt er sich noch einmal seinen Dämonen.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Die Fliederinsel: Roman / Sylvia Lott

von Lott, Sylvia [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 2017 | Belletristische Darstellung | Nationalsozialismus | Geheimnis | Frau | Gegenwart | Gemälde | Nationalsozialismus | Flucht | Juden | Dänemark | Weitere Titel zum Thema Reihen: Blanvalet 0335.Celia entdeckt in ihrem Urlaub auf der dänischen Insel Fünen ein Fliedergemälde und zeigt es ihrer Vermieterin. Die ist sprachlos, handelt es sich bei dem Gemälde doch um ein lange verschollenes Bild ihrer Mutter. Sie erzählt Celia die bewegende Geschichte ihrer Mutter Ruth, einer jüdischen Malerin.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Das Geheimnis der Maurin: Roman / Lea Korte

von Korte, Lea [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 2012 | Belletristische Darstellung | Historisches | Geschichte 1491-1502 | Geschichte 1491 | Vertreibung | Juden | Oberschicht | Christentum | Granada | Spanien | Weitere Titel zum Thema Reihen: Knaur 50938.Forts. von "Die Maurin". Al-Andalus 1491: Auf der Flucht vor den neuen christlichen Herrschern wird die Maurin Zahra mitsamt ihrer Familie überfallen. Sie muss nach Granada zurückkehren, wo ihr Leben wegen ihres muslimischen Glaubens weiterhin in großer Gefahr ist.Online-Ressourcen: Inhaltstext Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Fahrbücherei 2 [Signatur: SL / KORT] (1).
Das Geheimnis meiner Mutter: Nach einer wahren Begebenheit aus der Zeit des Dritten Reichs / J. L. Witterick

von Witterick, J. L [Autor] | Braun, Anne 1956- [Übers.].

Computerdatei eBook zum Download | Jugendbuch | Nationalsozialismus | Geschichte 1939-1945 | Juden | Judenverfolgung | Versteck | Familie | Polen | Reales Leben | Weitere Titel zum Thema Der 2. Weltkrieg dringt ins polnische Sokal vor. Helena und ihre Mutter verstecken in ihrem kleinen Haus Juden und einen deutschen Deserteur. Ihr eigenes Leben ist in allerhöchster Gefahr. Selbst ihrem Freund muss Helena alles verschweigen ... Ab 12.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Die Geschichte der Juden in Deutschland / hrsg. von Arno Herzig ...

von Herzig, Arno [Herausgeber].

book Buch; Literarische Form: Sachliteratur | 2007 | Aufsatzsammlung | Geschichte | Juden | Juden | Deutschland | Weitere Titel zum Thema Der Band schlägt einen Bogen von der Antike bis zur Gegenwart. Die Darstellungen zu einzelnen Zeitabschnitten werden vertieft mit Beiträgen zu verschiedenen Aspekten und Persönlichkeiten sowie zur Kunst, Musik und Literatur.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Fahrbücherei 2 [Signatur: S / GESCH 481 G] (1).
Glück / Bernd Jaspert

von Jaspert, Bernd 1944- [Verfasser].

Computerdatei eBook zum Download | Belletristische Darstellung | Erlebnisbericht | Autobiographie 1944-1945 | Wörterbuch | Tod/Trauer | Populäre Klassik | Rock/Pop | Humor-Satire | Literaturverfilmung | Drama | deutschsprachig | Chanson/Entertainment/Liederm. | Biografie | Film | Konrád, György | Geschichte 1944-1945 | Philosophie | Ratgeber | Lebensführung | Lektor <Verlag> | Kind | Besetzung | Glück | Juden | Budapest | Christentum | Weitere Titel zum Thema Glück ist selten. Vielleicht hat sich deshalb die Theologie nicht darum gekümmert. Sie muss es aber tun, wenn sie als menschliche Wissenschaft ernstgenommen werden will. In diesem Büchlein wird dem Glück aus theologischer Sicht auf die Spur zu kommen gesucht. Dabei hat der Autor nicht nur die europäischen Menschen im Blick. Sondern er schaut auch auf die globale Entwicklung der Menschheit. Er ist der Meinung, dass das Glück ein Geschenk Gottes ist, über das der Mensch nicht verfügen kann.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Grenzgänger: Roman. Die Geschichte einer verlorenen deutschen Kindheit

von Borrmann, Mechtild [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2018 | Bildband | Aufsatzsammlung | Jugendbuch | Neonazis | Krimi | Tamm, Klaus | Geschichte 1943-1945 | Geschichte 1938-1945 | Geschichte 2003 | Christentum | Erlösung | Tiefenpsychologie | Mythologie | Naturphotographie | New journalism | Judenverfolgung | Flucht | Rechtsradikaler | Griechenland (Altertum) | Europa | Juden | Deutsche | Dänemark | Deutschland | Belletristik & Unterhaltung | Weitere Titel zum Thema Wenn Recht nicht Gerechtigkeit ist: Spiegel-Bestseller-Autorin Mechtild Borrmann mit ihrem Meisterwerk "Grenzgänger" rund um ein düsteres Kapitel deutscher Nachkriegs-Geschichte: Heimkinder in den 50er und 60er Jahren. Die vielfach ausgezeichnete Autorin Borrmann, die mit ihren Zeitgeschichte-Romanen "Grenzgänger" und "Trümmerkind" monatelang auf der Spiegel-Bestseller-Liste stand, erzählt mit der ihr eigenen soghaft-präzisen Sprache die Geschichte einer lebenshungrigen Frau - ein ehemaliges Heimkind - , die an Gerechtigkeit glaubt und daran verzweifelt. Die Schönings leben in einem kleinen Dorf an der deutsch-belgischen Grenze. Wie die meisten Familien hier in den 50er und 60er Jahren verdienen sich auch die Schönings mit Kaffee-Schmuggel etwas dazu. Die 17jährige Henni ist, wie viele andere Kinder, von Anfang an dabei und diejenige, die die Schmuggel-Routen über das Hohe Venn, ein tückisches Moor-Gebiet, kennt. So kann sie die Kaffee-Schmuggler, hauptsächlich Kinder, in der Nacht durch das gefährliche Moor führen. Ab 1950 übernehmen immer mehr organisierte Banden den Kaffee-Schmuggel, und Zöllner schießen auf die Menschen. Eines Nachts geschieht dann das Unfassbare: Hennis Schwester wird erschossen. Henni steckt man daraufhin 1951 in eine Besserungsanstalt. Wegen Kaffee-Schmuggels. Doch das ist nur ein Teil der Wahrheit. Die jüngeren Geschwister, die Henni anstelle der toten Mutter versorgt hatte, kommen als Heimkinder in ein kirchlich geführtes Heim. Wo der kleine Matthias an Lungenentzündung verstirbt. Auch das ist nur ein Teil der Wahrheit. Spannung und Zeitgeschichte miteinander zu verknüpfen, versteht Borrmann wie keine andere deutsche Autorin. "Grenzgänger" ist ein packender wie aufwühlender Roman, eingebettet in ein düsteres Stück Zeitgeschichte - die 50er und 60er Jahre in Deutschland. "Als beeindruckende Chronistin durchdringt Mechtild Borrmann vielstimmig die Schattenwelten der deutschen Zeitgeschichte. 'Grenzgänger' handelt von der Suche nach Wahrheit und Wahrhaftigkeit in einer Zeit der kleinen und großen Lügen - ein starker Roman!" Hamburger MorgenpostVerfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Das Haus der schönen Dinge: Roman / Heidi Rehn

von Rehn, Heidi [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 2017 | Belletristische Darstellung | FAMILIE | Historisches | Geschichte 1897- | Nationalsozialismus | Familienbetrieb | Juden | Kaufhaus | MünchenReihen: Knaur Taschenbuch 51937.Die Familiengeschichte der jüdischen Hirschvogls ist gleichzeitig die Geschichte ihres großen Kaufhauses in München. Vom Beginn des 20. Jh. bis zur schrecklichen Zeit des Nationalsozialismus nehmen wir daran teil. Die Schicksale dreier Generationen lassen einen nicht unberührt.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Das Haus in der Rothschildallee 1: Roman / Stefanie Zweig

von Zweig, Stefanie [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 2007 | Belletristische Darstellung | Familie | Geschichte 1900-1917 | Familie | Alltag | Juden | Juden | Frankfurt <Main> | Weitere Titel zum Thema Im Jahr 1900 zieht die jüdische Familie Sternberg in ihr neu erbautes Haus in der Frankfurter Rothschildallee. Doch bald wird das Familienidyll durch den herannahenden Krieg und den aufkommenden Antisemitismus bedroht.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Fahrbücherei 2 [Signatur: SL / ZWEI] (1).
Hitlers Kanarienvogel: [eine fast wahre Geschichte] / Sandi Toksvig

von Toksvig, Sandi [Autor].

bookAntolin Buch Buch; Literarische Form: Belletristik | [20]07 | Jugendbuch | SLC | GESCHICHTE | Nationalsozialismus | Geschichte 1940-1945 | Rettung | Dänemark | Juden | Weitere Titel zum Thema Nach und nach verändert sich unter der Besatzung das Leben in Bamses Familie. Jeder geht seine eigenen Wege, als aber Menschen konkret in Gefahr sind, helfen alle mit. Ab 11.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Fahrbücherei 2 [Signatur: SLK3 / TOK] (1).
Hitlers Menschenhändler: Das Schicksal der "Austauschjuden" / Thomas Ammann ; Stefan Aust

von Ammann, Thomas [Autor] | Aust, Stefan 1946- [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | Kasztner, Rezsö Rudolf | Geschichte 1944-1945 | Rettung | Juden | Ungarn | Deutsche Geschichte | Weitere Titel zum Thema 9.000 Juden überlebten die Holocaust, weil von den Nazis als lebendige Ware gegen "Reichsdeutsche" oder Güter ausgetauscht wurden - ein perfides Geschäft zwischen ungleichen Partnern.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Powered by Koha